Presseartikel der Dorstener Zeitung vom 22.04.2013

Spannender Krimi zwischen Grashalmen

Schauspieler Martin Bross im Alten Rathaus

Dorsten. Wissen Sie, was alles so in Ihrem Garten passiert? Können Sie sich vorstellen, dass dort Ameisen leben, die zu Individualisten werden wollen? Dass der Ohrenkneifer, den Sie gerade vom Tisch geschubst haben, vielleicht Eddie sein könnte? Eddie, der spurlos verschwunden ist und den Privatdetektiv Wanze Muldoon, eigentlich ein Käfer, sucht.

Mit Paul Shiptons Krimi "Die Wanze. Eine Detektivgeschichte aus dem Wiesenmilieu" entführte Schauspieler Martin Bross seine Gartengäste am Freitag im Alten Rathaus in eine außergewöhnliche Kriminalgeschichte zwischen den Grashalmen.

Summen, Vogelgezwitscher und ein Windhauch. Den Hut tief ins Gesicht gezogen, mit Trenchcoat und Sonnenbrille betrat Wanze Muldoon-Bross die Bühne. Man muss nicht unbedingt Marlowe-Kenner sein, um die Anlehnung an den Krimi-Klassiker zu erkennen. Aber wer Raymond Chandler gelesen und gesehen hat, erkannte bestimmt noch ein paar Spitzfindigkeiten mehr.

Über 20 Figuren

Über 20 Figuren erweckte der Schauspieler mit seiner Stimme zum Leben und verlieh jeder einen skurrilen Charakter: Privatdetektiv Wanze Muldoon, ganz in Humphrey-Bogart-Manier abgeklärt und vor Coolness nur so strotzend, eine stotternde Stubenfliege namens Jake mit Zuckerproblemen oder eine Wespenkönigin, die im Land des Irrsinns lebt. Seit Jahren spricht der gebürtige Wetteraner für Film, TV und Radio. Bross besuchte recht spät die Schauspielschule. "Mit 24 Jahren ist man eigentlich schon zu alt", weiß der gelernte Mediengestalter.

Aber sein Hobby zum Beruf zu machen, das wollte er dann doch - zum Glück. Denn sonst hätten die Zuschauer nicht diesen außergewöhnlichen Abend erleben dürfen: ein Live-Hörspiel der Extraklasse, nach dem sie bestimmt mit anderen Augen durch den Garten gehen.
Trägerverein Altes Rathaus Dorsten e.V. · i.Hs. Vereinte Volksbank eG · Südwall 23-25 · 46282 Dorsten
Tel.: (02362) 204-211 · Fax: (02362) 204-400 · E-Mail: info@altes-rathaus-dorsten.de · Impressum · Datenschutzerklärung